Kassensysteme / VMP

Optimierte Presse-Belieferung durch die tägliche Übermittlung von Abverkaufsdaten durch entsprechende Kassensysteme.

Mithilfe des Verfahrens der Verkaufstäglichen Marktbeobachtung am Point of Sale, kurz VMP, kann durch täglich gewonnene Echtzeit-Verkaufsdaten eine neue Qualität in der Warenwirtschaft erreicht werden. Mit Hilfe des VMP-System ist es uns möglich, Ihr Pressesortiment noch individueller und bedarfsgerechter auf die individuelle Nachfrage bei Ihnen vor Ort abzustimmen.

Wie funktioniert VMP im Einzelhandel?

  • Lesen des EAN-Pressecodes mit Scanner
  • Tägliche Übertragung der Daten zur SZZ

Wie funktioniert VMP in der SZZ?

  • Ermittlung des rechnerischen Bestands
  • Aktualisieren der Regulierungsdaten
  • Nachfrageorientierte Nachlieferung

Welche Vorteile bietet VMP?

1. Nie mehr falsche Preise
Der Pressebarcode wird beim Scannen der Zeitungen und Zeitschriften automatisch erkannt und immer der korrekte Preis verwendet.

2. Schnelleres Abkassieren von Ihren Top-Titeln
Ein Druck auf die entsprechende Taste und schon ist der Verkauf erfasst.

3. Kein Ausverkauf
Bei drohendem Ausverkauf von nachfragestarken Titeln wird automatisch eine Nachlieferung durch uns veranlasst.

4. Erfassung anderer Produkte
Sie können mit Ihrer VMP-Kasse nicht nur Presseprodukte kassieren, auch für den Bezahlvorgang von Büchern, Tabakwaren und vielen weiteren Produkten ist dieses Systems ideal.

Voraussetzungen für VMP

  • Scannerkasse, die den erforderlichen Datensatzaufbau erzeugen kann
  • Lückenlose Erfassung der Presseverkäufe durch Scanner
  • DFÜ-fähiges Kassensystem
  • Zwischenspeicherung des EAN-Pressecodes in der Kasse (idealerweise incl. Add-On)
  • Tägliche Datenübermittlung (über Clearingcenter) an die SZZ

Anbieter von VMP-geeigneten Kassensystemen

SZZ PRESSE-GROSSO GMBH © 2017