Kiosk 3.0

Plakatwerbung, Verkauf von Eintrittskarten und Produkt-Promotions. Kiosk 3.0 - Das erfolgreiche Marketing-Trio der SZZ.

Kiosk 3.0 ist die neue und einzigartige Möglichkeit, Produkte und Dienstleistungen direkt im hochfrequentierten und fragmentierten Presse-Einzelhandel zu bewerben.

Kiosk 3.0 ist in die drei Bereiche KioskMedia (inkl. KioskTopper), KioskTickets sowie KioskPromotion untergliedert. Aktuell nehmen über 130 Presse-Einzelhändler im Vertriebsgebiet der SZZ an dem Service teil.

 

Kiosk 3.0 wurde 2012 mit einer lobenden Erwähnung vom Branchenpreis "der goldene Vertrieb" ausgezeichnet und war auf der short list zum "Futurum Vertriebspreis" des VDZ.

files/szz-net-de/content/szz/Content/verlage/mediaservices/kioskdreinull/futurum.jpg        files/szz-net-de/content/szz/Content/szz/produkte/goldener_vertrieb1.jpg

Für Sie als Verlagspartner ist insbesondere der Baustein KioskMedia interessant. Das neue Zusatzmodul KioskTopper finden Sie hier.

KioskMedia

Plakatwerbung am Kiosk - Direkt, schnell, flexibel.

Bei KioskMedia handelt es sich um klassische Plakatwerbung. Während ein Großteil der Werbeflächen in den Innenstädten ausschließlich von den großen Außenwerbern vermarktet wird, kann der Presse-Einzelhandel sich hier durch Werbung direkt am POS profilieren. Im Unterschied zum Wettbewerb sowohl in Form von CityLights als auch Gehwegabschrankungen sowie Stromkästen erfolgt KioskMedia-Plakatwerbung direkt vor den aktuell nahezu 130 hochfrequentierten Presse-Verkaufsstellen in A1-Kundenstoppern.

D.h., im Vergleich beispielsweise zum kurzen Halt an einer Kreuzung während der Rotphase ist die Zielgruppe durch die Einkaufssituation vor Ort besonders informationsaufnahmefähig.

Größter Vorteil ist jedoch die unmittelbare Nähe der Werbung zum Produkt („Hier erhältlich“). Auf diese Weise werden beispielsweise Verlage in die Lage versetzt, Neueinführungen oder bestimmte (Sonder-)Ausgaben gezielt dort zu unterstützen, wo sie auch erhältlich sind.

Neben der klassischen Plakatwerbung kann KioskMedia um die Verteilung von Flyern und Gutscheinen im und durch den Presse-Einzelhandel ergänzt werden. Gerade Gutscheine sprechen neue Zielgruppen an und bringen somit zusätzliche Kundschaft für Presse-Erzeugnisse in die Kioske.

Interesse? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf



oder

Referenzkunden (Auszug)

SZZ PRESSE-GROSSO GMBH © 2017