Regalschalen

Die Regalschale, auch Regaldisplay genannt, gehört mittlerweile zu den sehr erfolgreichen Klassikern im Marketing-Portfolio.

Die Regalschale ist mittlerweile ein echter Klassiker im Marketing-Portfolio, deswegen jedoch nicht weniger attraktiv.

Durch die Anbringung direkt am Regal werden die beworbenen Titel aus der - in der Regel - sehr großen Menge an präsentierten Zeitungen und Zeitschriften aufmersamkeitsstark hervorgehoben und stechen dem potentiellen Leser prominent ins Auge. Die Regalschale ist somit ein ideales Werbemittel insbesondere für Titelneueinführungen, Relaunches und Sonderhefte.

Die teilnehmenden Händler werden selbstverständlich automatisch mit entsprechenden Mehrmengen versorgt, um den bis zu 30% steigenden Absatz bedienen und Ausverkäufe vermeiden zu können.

Bei den Regalschalen handelt es sich um ein Angebot über das Vertriebsgebiet der SZZ hinaus. Die zentrale Koordination erfolgt durch die Friedrich J. Keppel GmbH & Co. KG in Krefeld:

Thorsten Fallack
Leitung Vertriebsservice
Fon: 02151 529 161
eMail: thorsten.fallack@fjk.de

SZZ PRESSE-GROSSO GMBH © 2017